top of page
C12F1FF2-CA4C-4833-A1CD-7B46C9EF42A2.jpeg
IMG_1580_edited
C265F22D-889E-485F-BC18-2C2E083B5C0E.jpeg
IMG_1581_edited
D81BC44A-1720-4F52-896F-FE326F6DE147.jpeg
B6ED9D70-E136-4B31-A71A-8AAC4BC8A463_edited.jpg

DIMAB MOTORSPORT VON ANS 

Als Vertreter von BMW mit 7 Garagen in der Westschweiz möchte DIAMB die nächste Generation mit zwei jungen Freiburgerinnen unterstützen und fördern: Karen Gaillard und Grégory de Sybourg.

Eine Implikation, dass die DIMAB Groupe den Geist von BMW Motorsport seit mehreren Jahrzehnten in der F1, in der Langstrecken-Weltmeisterschaft, im GT sowie bei den 24 Stunden von Le Mans einschreibt. 

LOGO_DIMAB_Motorsport.png

ZIELSETZUNG

Nehmen Sie mit den Freiburger Fahrern Karen Gaillard & Grégory de Sybourg an den 24 Stunden von Le Mans 2026 teil.

Das 1923 ins Leben gerufene 24-Stunden-Rennen von Le Mans gilt als das wichtigste Autorennen der Welt. Ein Jahrhundert später ist der mythische doppelte Uhrturm genauso bekannt wie die 500 Meilen von Indianapolis und der Grand Prix von Monaco. Als technologisches Schaufenster konfrontiert die Veranstaltung die besten Hersteller und Fahrer der Welt vor fast 250 bis 300.000 Menschen. 

Die erste Stufe des DIMAB Motorsport by ANS-Sportprogramms in dieser Saison beinhaltet den Eintritt unseres Fahrerduos am Steuer eines Nova NP02-Prototyps in der Ultimate Cup-Serie.

Außergewöhnliche Motivation für DIMAB, der neue BMW M4 GT3 ist ab 2024 für die Welt- (WEC) und Europa- (ELMS) Langstreckenmeisterschaften zugelassen, mit den 24 Stunden von Le Mans als Höhepunkt._cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_

Bis 2024/2025 ist es das Ziel des Teams DIMAB Motorsport by ANS und seiner Fahrer, mit dem BMW M4 GT3 an der Europameisterschaft (ELMS) teilzunehmen, um sich mit der Teilnahme an den 24 Stunden von Le auf die Saison 2026 vorzubereiten Mans sowie die World Endurance Championship (WEC).

bottom of page